Login
Effizienz aus einer Hand:

Modernisierung der Druckluftanlage und Effizienzsteigerung eines Stahlrohrherstellers

In einem umfangreichen Modernisierungsprojekt hat die Endress+Hauser Systemplan GmbH ein führendes Stahlunternehmen von der ersten Effizienzanalyse über die Anlagenplanung bis zu Ausschreibung und Bau begleitet. Das Ergebnis ist eine effiziente, zukunftssichere und zuverlässige Druckluftanlage mit einer Energiekosteneinsparung i.H.v. 33% jährlich.

Quelle: Endress+Hauser Kundenmagazin „perspektiven“, Ausgabe 1/2015

Standortübergreifendes Energiemonitoring mit eSight:

Überwachung und Optimierung der Energieflüsse in der Chemiebranche

Auf Basis eines bereits bestehenden Energiemanagementsystems hat die Endress+Hauser Systemplan GmbH ein umfassendes Energiemonitoring-Projekt bei einem führenden Chemieunternehmen durchgeführt. Ziel war die Visualisierung und Optimierung der Energieflüsse bei gleichzeitiger Erhöhung der Ausfallsicherheit. Dazu wurde die Software eSight anhand der Kundenbedürfnisse konfiguriert, installiert und in Betrieb genommen. Über 50 Messstellen sorgten dabei ab Beginn für zuverlässige Daten. Das Projekt wird dauerhaft betreut und konsequent ausgebaut. Eine Erweiterung um zusätzliche sechs Standorte ist möglich. Die Software ist völlig webbasiert und kann jederzeit ohne Beeinträchtigung des Geschäftsbetriebes gewartet bzw. neu gestartet werden.

Quelle: Endress+Hauser Kundenmagazin „perspektiven“, Ausgabe 1/2015

Schnelle und unkomplizierte Unterstützung:

Einführung und Auditierung eines Energiemanagementsystems gemäß DIN EN ISO 50001

Das sehr kurzfristige Einführen eine Energiemanagementsystems gemäß DIN EN ISO 50001 inklusive der Begleitung bis zum Zertifizierungsaudit hat zu weitreichenden Vorteilen für den Auftraggeber geführt. Dank der schnellen und unkomplizierten Unterstützung durch die Endress+Hauser Systemplan GmbH konnte eine Begrenzung der EEG-Umlage erzielt werden.

Quelle: Endress+Hauser Kundenmagazin „perspektiven“

Druckluftanalyse rechnet sich:

Optimierung der Drucklufterzeugung inklusive Wärmekonzept in einem Zementwerk

Um bei der energieintensiven Herstellung von Zement Optimierungspotenzial realisieren zu können, wurde die Endress+Hauser Systemplan GmbH mit einer Analyse beauftragt. Ziel war es, eine ausgesprochen hohe Leistungsfähigkeit und Verfügbarkeit mit einem sparsamen Energieeinsatz in Einklang zu bringen. Eine Umstrukturierung der Erzeugung konnte in Verbindung mit der Nutzung der Abwärme in einem Rückgewinnungssystem für signifikante Einsparungen sorgen. Zusätzlich konnte durch das Lokalisieren und nachhaltige Beseitigen von Leckagen im Werksnetz der Verbrauch erheblich reduziert werden. Durch geeignete Messtechnik konnte festgestellt werden, dass sich die Investition in diese Maßnahmen bereits nach einem Jahr amortisiert hat.

Quelle: Endress+Hauser Kundenmagazin „perspektiven“, Ausgabe 3/2013

Schrittweise DIN EN ISO 50001 Einführung:

Energiemanagementsystem zur signifikanten Steigerung der Effizienz

Das mit Unterstützung durch die Endress+Hauser Systemplan GmbH eingeführte Energiemanagementsystem gemäß DIN EN ISO 50001 dient als wertvolle Basis für Maßnahmen zur Steigerung der Effizienz. Zu Beginn wurde in Form einer umfassenden Ist-Aufnahme die aktuelle Situation betrachtet. Anschließend erfolgte der Abgleich mit den Anforderungen der Norm. Die abgeleiteten Maßnahmen wurden in der dritten Phase umgesetzt. Abschließend wurde das so errichtete Managementsystem durch einen akkreditierten Zertifizierer auditiert.

Quelle: Endress+Hauser Kundenmagazin „perspektiven“

© 2015 Endress+Hauser Systemplan GmbH | Alle Rechte vorbehalten.